Empfehlungen

für Naturkosmetik Deckbar
1

Kosmetik
Steigern Sie Ihr Lebensgefühl...

2

Massagen
Gutes für Körper
und Seele...

3

Ayurveda
Das Wissen vom langen Leben...

4

Wellnesspakete
Tue Deinem Körper Gutes...

5

Spezialangebot
Der gepflegte Mann...

Aufbaukuren mit Eigenblut

Eine geringe Menge Blut wird aus aus einer Armvene entnommen und mit homöopathischen Spezialpräparaten aufbereitet. Dieses Blut wird anschließend wieder in den Gesäßmuskel injiziert. Dadurch werden Selbstheilungskräfte des Körpers angeregt.

Die Kuren sind unter anderem geeignet für geschwächtes Immunsystem, Allergien, Nervosität und innere Anspannung, Gelenkschmerzen, Verdauungsbeschwerden, Hautprobleme u.v.m.

Eine Kur beinhaltet 10 Behandlungen, einmal pro Woche.                                                                      a 20,- €

 

Schröpfen

Das Schröpfen hat seinen Ursprung in der asiatischen Medizin. Mit Hilfe von Schröpfgläsern wird auf der Haut ein Unterdruck erzeugt, um Blockaden in der Muskulatur und in den Reflexzonen der Haut zu lösen. Man unterscheidet die Schröpfmassage und das trockene Schröpfen, welche eine verstärkte Durchblutung der Haut und der Muskulatur bewirken. Beim blutigen Schröpfen wird im Gewebe angestautes Blut abgesaugt um eine Entspannung und Entgiftung der verhärteten Muskulatur zu bewirken. Schröpfen ist hilfreich bei harnäckigen Verspannungen, Kopfschmerzen, Schulter-Arm-Syndrom, Rückenschmerzen u.v.m.

 

Entgiftung

entgiftung

Entgiftende und ausleitende Verfahren sind in der Heilkunde von großer Bedeutung. 

In der heutigen Zeit wird der Mensch tagtäglich mit mehr Schadstoffen konfrontiert als je zuvor. Schadstoffe gelangen über die zunehmende Luftverschmutzung, chemisch aufbereitetes Trinkwasser, mit Giftstoffen besprühte Pflanzen, mit Hormonen und Antibiotika gefütterte Tiere und künstlich haltbar gemachte Lebensmittel in unseren Körper. Dazu kommen noch der Dauergebrauch von starken Medikamenten und die freiwillig aufgenommenen Schadstoffe wie Nikotin und Alkohol.

Leber und Nieren als Hauptausscheidungsorgane des Körpers sind mit der Vielzahl der Belastungen häufig überfordert. Die Gift- und Schlackenstoffe werden dann in verschiedenen Depots im Körper angelagert. Bevorzugte Speicherorte sind das Unterhautfettgewebe, Gelenkkapseln, Muskeln und Sehnen. Durch die abgelagerten Schadstoffe und Gifte werden die Funktion und die Versorgung der Zellen des Körpers behindert. Dieser Vorgang ist mit den verstopften Straßen einer Großstadt vergleichbar. Dabei wird nicht nur der Transport von Nährstoffen und Vitaminen behindert, sondern auch die Wirkstoffe von Medikamenten können ihr Ziel nicht erreichen. Die Folge davon sind die ständig steigende Zahl von chronischen Erkrankungen, die Zunahme von Muskel- und Gelenkbeschwerden, Verdauungsstörungen, Allergien, Übergewicht und vieles mehr.

Weiterlesen...

 Rücken

Rückenbeschwerden haben in den vergangenen Jahren extrem zugenommen. Häufigste Ursache dafür sind alters- und berufsbedingte Abnutzungen sowie Blockaden und Verspannungen in der Wirbelsäule. 
 button mehr
 

 Chiropraktik

Gelenk- und Wirbelsäulen-blockierungen können sich hochdramatisch, unter starken Schmerzen, aber auch unbemerkt einstellen.
Die Symptome, die durch Blockierungen hervorgerufen werden, können vielfältig sein.
 button mehr
 

 Heilhypnose

Heilung im Trance

Der Vorteil der Hypnose-behandlung ist, daß keine schädigenden Neben-wirkungen auftreten, wie es leider bei vielen Medikamenten der Fall ist...

 button mehr
 

 Entgiftung

Entgiftenden und ausleitenden Verfahren wurde schon in der Heilkunde des Altertums eine große Bedeutung beigemessen. Sie sind Grundlage einer erfolgreichen und ganzheitlichen Therapie.
 button mehr
 

 Massagen

Die Fußreflexzonen-massage ist eine Methode, die den Zugang zu der körperlichen und geistigen Ebene ermöglicht. Ein weiterer positiver Aspekt: Es sind dabei keine unerwünschten Nebenwirkungen zu befürchten.
 button mehr